Startseite

Wichtige Mitteilungen des Vorstandes der BSG Stadtverwaltung e. V.

!WANTED!

Erste Bewerbung für neuen BSG-Vorstand

Die BSG Stadtverwaltung muss im nächsten Jahr einen neuen Vorstand wählen, da sich der jetzige Vorstand nicht mehr zur Wiederwahl stellen wird. Darüber wurde bereits mehrfach berichtet. Bisherige Aufrufe und Mitteilungen blieben erfolglos. 
Das hat sich jetzt geändert. Am Rand der Feierlichkeiten zum 175sten Jubiläum der ETG 47 Wuppertal, konnte Sport- und Pressewart Volker Schroeder eine Bewerberin gewinnen. Alexandra Szlagowski, Leiterin des hiesigen Sport- und Bäderamtes, wird sich im nächsten Jahr für den Posten der Sozialwartin zur Wahl stellen. Bereits Anfang der 2000er-Jahre gab es eine enge Zusammenarbeit zwischen der BSG Stadtverwaltung und ihrer Tätigkeit beim Presseamt im Rahmen des regelmäßig erschienenen „Gesundheits-Tipp“. 

Es wäre wünschenswert, wenn die Bereitschaft von Alexandra Szlagowski, sich trotz ihrer Leitungsfunktion und den vielen Aussenterminen zur Wahl stellen wollen, eine Vorbildwirkung für die noch zu besetzenden Funktionen Kasse, 1. und 2. Vorsitz hätte.

Gesucht wird auch jemand für die Pflege unserer Internetseite.

Wer Interesse hat und die Zeit bis zu den Wahlen im nächsten Jahr nutzen möchte, um sich vorab zu informieren, meldet sich bitte über die E-Mail Adresse:
bsg@stadt.Wuppertal.de

=================================